ABG-Zertifizierung

Die perforierte Fensterfolie Contra Vision wurde umfangreichen Testläufen unterzogen, um die Einhaltung der Fahrzeugverordnungen Deutschlands zu gewährleisten. Die Folie wurde vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) genehmigt und im Rahmen der Allgemeinen Bauartgenehmigung (ABG), § 22a (Bauartgenehmigung für Fahrzeugteile), der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) zugelassen. Das bedeutet, dass die Folie zum Gebrauch an Fahrzeugfenstern zugelassen ist.

Die folgenden Produkte von Contra Vision sind zugelassen:

Dokumentation für Drucker / Installateure von ABG-zugelassenem Material:

Klicken Sie hier, um unser ABG-Zertifikat herunterzuladen.

Klicken Sie hier, um unsere Installationsanleitung herunterzuladen.

Klicken Sie hier, um das Verwendungsnachweisformular herunterzuladen.